Gästebuch

10 Kommentare zu “Gästebuch
  1. Vielen Dank für das perfekte Dinner.

    Alexandra

  2. Zeitreisende sagt:

    Alle guten Geister! Eine großARTige Premiere.

    Ich bin nicht etwa zu Haarmanns Dinner gegangen, um vorab eine gruselige Halloweenparty zu feiern. Mehr so weil ich früher mal Profilerin werden wollte … also als Krimifan … möglichst nahe dran … und lieber doch nicht wirklich …

    Und dann war da mit dem Massenmörder Haarmann kein moralinsauer bierernstes Aktenzeichen XY, sondern Menschlichkeit mit bewegenden Facetten.

    Und Humor. Nichts blieb wirklich im Halse stecken.
    Beim Szenenwechsel der Gassenhauer: Ja, aus vollem Halse! Singen ist so erleichternd. Befreiend.

    Ein starkes Stück, Rainer Künnecke! Chapeau! Applaus! Vielen Dank.

  3. Als Ritter und Generalleutnant Michael von Obentraut in Seelze immer wieder anzutreffen. Immer wieder eine Augen und Ohrenweide.

    Eine große Freude ihn einen Freund nennen zu dürfen. Allen anderen empfehle ich es auf ein Treffen ankommen zu lassen. Es ist sicher eine Bereicherung des persönlichen Spektrums. Ob nun als Michael von Obentraut oder in einer seiner vielen anderen Rollen in denen er sich darzustellen weiß …

  4. Marcus Hoppe sagt:

    Was für ein Event: Der Herr Geheimnrat empfing die internationalen Gäste der nach ihm benannten Universität höchstpersönlich im Leibnizhaus. Und das Ganze auch noch in einem sehr guten Englisch!

    Wonderful! The audience was delighted!

    Marcus Hoppe und das Team des International offrice der Leibniz Universität Hannover

  5. Chris sagt:

    Die Poe-Lesung hatte uns ausgesprochen gut gefallen. Die musikalische- und lautmalerische Ergänzung war der Stimmung zudem absolut zuträglich. Meine Freundin und ich würden uns sehr freuen wenn Sie dieses Event fortsetzen.

  6. Ulla Gnoyke sagt:

    Verehrungswürdiger Leibniz,
    sehr geehrter Rainer Künnecke!

    Ich erinnere mich sehr gern an unseren wunderbaren,
    lebendigen Rundgang mit dem großen Universalgelehrten
    G.W.Leibniz am Morgen des 2. November anno 2014! Ein
    großes Dankeschön, auch für die ausgewählten
    Lebensstationen.
    Zwei Tage später entdeckte ich zufällig das erwähnte
    2. Zitat aus der Monadologie am VGH -Gebäude (Schiffgraben).
    Der freundliche Pförtner ließ mich sogar durch, damit ich die
    Informationen zu der Textpassage lesen konnte. Daß die Leuchtschrift
    vom Lichtkünstler Joseph Kosuth stammt, hatte ich schon vermutet…

    Weiterhin eine gute Zeit und immer nur neugierige und aufmerksame
    ZuhörerInnen!

    Herzliche Grüße von der ollen Bibliothekarin
    Ulla Gnoyke

  7. Zeitreisende sagt:

    Der gestrige Besuch des Geheimrat Leibniz an der Jubiläumstafel meines Vaters überraschte die Gäste mit dieser so beeindruckenden Gestalt. Die charmante Begrüßung insbesondere der Damen und das ergiebige Gespräch mit den zwei EDV-Organisations-Senioren über das duale Zahlensystem, Gott und die Welt haben mich noch besonders fasziniert. Bei der so wertschätzenden Verabschiedung durften sich die Damen erneut an dem eleganten Anflug eines Handkusses erfreuen. Ich habe später extra noch nachgefragt: die Damen fanden das alle einfach toll! Sogar die 16jährige 🙂

    Vielen, vielen Dank!
    Und für den kommenden Freitag freue ich mich schon auf den Professor Gauß bei den KulturHäppchen.

    Mit besten Grüßen
    Die Zeitreisende

  8. Wir hatten zugesagt, heute um 11:00 h zur botanischen Führung des Herrn Linné zu erscheinen… Um kurz nach zehn Uhr wurden wir wach und überlegten tatsächlich, unsere Teilnahme abzusagen! Zum Glück haben wir es nicht getan! Wir hätten eine rundherum tolle Führung verpaßt! Kleidung, Gestus, Sprache, Performance… alles genial auf den Punkt gebracht… Tolle und verständliche Stimme! Das w a r Herr Linné! Meine Frau und ich haben dieses Ereignis sehr genossen! D a n k e 🙂
    Martina & Daniel Fernholz

  9. Kerstin N. sagt:

    Werter Herr Professor von Linné! Vielen Dank für den zauberhaften und sehr lehrreichen Rundgang durch den schönen Berggarten und den Blick in vergangene Zeiten, es wird uns eine Freude sein, dieses zu wiederholen.

    Viele Grüße aus der Göttinger Provinz:
    Kerstin

  10. Schütz sagt:

    DANKE Rainer, das es Dich gibt !
    Bleib so lieb, wie Du bist, es tut gut an deiner Seite zu sein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*